Sinnesraum

Der Sinnesraum ist einer unserer kleineren Räume des Hauses im Erdgeschoss neben Treffpunkt 1.
Zwei sonnengelbe und zwei weiße Wände lassen den rechten kleinen Raum hell erscheinen. Er bietet während der freien Spielzeit Raum für 5 Kinder und eine Erzieherin.

Angeboten wird Spielmaterial, welches die Sinne anspricht und den Kindern vielfältige Erfahrungen ermöglicht.
So gibt es einige Montessori-Materialien und ein Regal, das mit unterschiedlichen Dingen zum Expermimentieren einlädt. Nach einer kurzen Einführung können die Kinder hier selbstständig arbeiten und Erfahrungen sammeln.

Es gibt Magnetspiele, magnetische Bauklötze und unterschiedliche Magnete die zum Forschen und ausprobieren einladen.

Jeden Tag findet ab 9.15 Uhr Freispielzeit für 5 Kinder statt.  Ein Mitarbeiter betreut diesen Raum für zwei Monate.
Die angebotenen Projektthemen in diesem Raum haben unterschiedliche Schwerpunkt z.B.„Sinneserfahrung“  und „Sprachförderung“.

Der Sinnesraum bietet Spiel- und Erfahrungsmöglichkeiten für 2-6jährige Kinder, die intensiv und konzentriert arbeiten möchten. Sie finden dort ideale Bedingungen vor. Gerne beschäftigen die Kinder sich am Leuchttisch oder spielen und beschäftigen sich mit den bunten Holzkreiseln.
Auch für unruhige Kinder ist dort die geeignete Atmosphäre, um zur Ruhe zu kommen und zu lernen ausdauernder eine Aufgabe zu bewältigen.
Durch die überschaubare Kinderanzahl in diesem Raum kann die Erzieherin auf einzelne Kinder eingehen und Anregungen bzw. Hilfestellungen geben.

Sie motiviert Kinder zu neuen Erfahrungsmöglichkeiten und beobachtet ihre Entwicklungsfortschritte. Gerade in wiederholten Übungen und Regeln erfahren die Kinder Sicherheit und Selbstvertrauen.