Aktuelle Aktionen im Kindergarten

Corona-Pandemie – Lockdown im Januar 2021

„Die Zeit während der Corona-Pandemie war und ist für uns alle eine besondere und bewegende Zeit. Zu Hause bleiben, auf den Kontakt zu Freunden und geliebten Familienmitgliedern verzichten – das löst Fragen und Gefühle aus, die wir vorher nicht kannten und die uns beschäftigen.“ Das Bilderbuch „Drinnen und Draußen“ beschreibt die Zeit während des Lockdowns aus Kindersicht, bietet viele Gesprächsanlässe und Denkanstöße.

Nach einem Teil-Lockdown im November & Dezember 2020 geht die Kita im Januar 2021 wieder in einen eingeschränkten Pandemiebetrieb. Das bedeutet für viele Kinder und Familien nach den Feiertagen wieder große Einschränkungen im Alltag. Die Schulen bleiben geschlossen, die Kinder müssen wieder zuhause unterrichtet werden. Geschäfte, Restaurants und Freizeiteinrichtungen sind schon seit Wochen zu!
Die Kitas sind zwar geöffnet, aber die Eltern werden gebeten, die Kinder nach Möglichkeit nicht zu schicken. Kontakte reduzieren ist im Moment noch die sicherste Waffe gegen das Virus.
Das ist für alle nicht einfach. Kinder können ihre Freunde nicht treffen, auch Oma und Opa soll man nicht besuchen.

Anders als im Frühjahr kann man nicht im Garten spielen. Es ist Winter, nass, kalt und am Abend wird es früh dunkel.
Das Virus ist unsichtbar, wir können es nicht sehen, nicht riechen und nicht hören. Aber es bestimmt unsere Welt!
coronavirus
Eigentlich wollten wir uns in diesem Monat mit den Vorschulkindern mit dem Thema „Müllvermeidung“ beschäftigen.
Die Erzieher haben die Projekte und Aktionen mit den Kindern schon vorbereitet. Nun muss alles wieder verschoben werden! Vielleicht können wir im Februar unsere Pläne umsetzen!
In diesem Kindergartenjahr stehen die Kinder und wir vor immer neuen Herausforderungen. Alles ist ungewiss! Im Sommer werden unsere Großen „Erstklässler“ sein. In den Grundschulen sind sie bereits angemeldet. Aber die üblichen Besuche und Kontakte mit Lehrern können auch nicht stattfinden.
Und doch – trotz allem! Wir beobachten, dass die Kinder mit den sich immer wieder ändernden Situationen gut zurechtkommen. Positiv und fröhlich meistern sie ihren Alltag!

Adventzeit in der Kita

Auch in diesem Jahr ist die Adventzeit eine besondere Zeit im Kindergarten! Die Kinder freuen sich auf den Nikolaus! Alle Treffpunktgruppen sind adventlich geschmückt. Jeden Morgen werden in den Morgenkreisen die Kerzen am Adventkranz angezündet und ein Päckchen vom Adventkalender geöffnet. Die Kinder singen Advent- und Weihnachtslieder. In den Funktionsräumen basteln sie Adventschmuck und hören Weihnachts-geschichten.

Gerne lassen sich die Kinder mit ihren Freunden fotografieren. In der Adventzeit holen wir die Weihnachtsmannmützen heraus und machen tolle Fotos.

Auch in dieser nicht ganz einfachen Zeit mit vielen Einschränkungen und Regeln erleben wir die Kinder als fröhlich, freudig und unkompliziert. Sie nehmen die Situation so an wie sie ist und geniessen die Zeit. Lernen wir von ihnen und freuen wir uns an den schönen Dingen.

Wir wünschen allen Besuchern unserer Hompage ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2021!
Bleiben Sie gesund!

Geschwister in der Kita

Die einen verstehen sich ­ohne Worte,
andere streiten sich wegen jeder Kleinigkeit.
Manche trennen mehrere Jahre,
andere nur ein Jahr.
Die einen wachsen nur mit Brüdern
oder Schwes­tern auf,
an­dere mit einem Zwilling an der ­Seite.
Die Konstellationen, in denen
Kinder groß werden, sind vielfältig.

Dennoch gibt es etwas, das ­alle Geschwister eint:
Die Beziehung zum Bruder oder zur Schwester ist meist die längste im Leben.

In diesem Kindergartenjahr besuchen 18 Geschwisterpaare unsere Kita. Sie sind in verschiedenen Treffpunktgruppen untergebracht, haben aber immer Gelegenheit sich im Haus zu treffen und zu besuchen.